CHDK – „Jailbreak“ für Canon Kameras

CHDK (Canon Hacker Development Kit) ist eine Firmware Erweiterung für viele Canon Kompaktkameras.

Diese Firmware erweitert die Kamera um viele viele Funktionen (Modellabhänig), zB längere Belichtungszeiten, kleinere Blendenwerte, niedrigere und höhere ISO, Raw Bilder, Live HIstogramm, Zebra-Überbelichtungswarnung uvm. Nicht zu vergessen ist die Scriptfunktion, mit der man automatische Vorgänge programmieren kann, zB Zeitraffer, Fokus/Belichtungsreihen. Viele dieser Scripte findet man Online von der Community geschrieben.

Die Einrichtung ist nicht ganz selbsterklärend, da man meist erst die originale Firmwareversion auslesen muss.

Hier findet man alle Infos, Anleitungen und die unterstützen Modelle (an der Seite findet sich die Liste): http://chdk.wikia.com/wiki/CHDK

Wie der Name schon sagt ist das ganze Projekt ein einziger Hack (bzw reverse engineering). CHDK überschriebt und ändert die originale Firmware nicht und ist nach einem Kameraneustart auch wieder weg. (keine Sorge, es gibt autoboot Möglichkeiten).

Bei meiner Kamera ist noch nichts passiert und auch sonst sollte beim normalen benutzen von CHDK nichts passieren.

Jedoch gilt:

Auf eigene Verantwortung und ohne jegliche Garantie

Ich werde diese Seite mit der Zeit erweitern, ab und zu mal reinschauen lohnt sich also!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s